Beratung

Internet of Things (IoT), K.I. und Unternehmens-digitalisierung



Wir machen Ihre Hardware kommunikativ!


Von Internet of Things (IoT) spricht man heute, wenn Hardware internetfähig gemacht wird, um Daten auszutauschen. Man denke etwa an die smart home gesteuerte Kaffeemaschine oder an Lampen, die mittels Sprachbefehl ein- sowie ausgeschaltet werden. Im weiteren Sinne können auch Geräte, die mit Smartphones interagieren, welche wiederum die ausgetauschten Daten im Internet verarbeiten, als IoT-fähige Geräte gesehen werden. Sensoren, Module und Schnittstellen verschiedenster Arten können zusammen mit einer maßgeschneiderten Software (oft in Form einer App oder eines Skills) IoT-fähig gemacht werden. Ihre bisherigen rein offline zu betreibenden Produktlinien können so mit einer Onlinevariante ergänzt werden. Damit können wiederum Wettbewerbsvorteile und eine Steigerung der Zukunftsfähigkeit Ihrer Produkte einhergehen!



Wir helfen Ihnen bei der Digitalisierung Ihres Unternehmens. Auch mittels K.I. / machine learning!

Unternehmensdigitalisierung ist ein so weiter Begriff, dass er bei keinem Unternehmen dasselbe bedeutet. Bei einer Firma kann es das paperless office sein, das inklusive Speicher- und Backupplan angestrebt wird, bei einem anderen Unternehmen ist es die Reduzierung von E-Mails durch effiziente workflow tools in Kombination mit der Einführung agiler Arbeitsmethoden oder die Reduzierung von Meeting- und Reisezeiten durch Webkonferenzen nach "daily Scrum" Regeln und bei einer dritten Firma betrifft das Kernanliegen in Punkto Digitalisierung die Produkte selbst, die bisher auf analoge Weise arbeiten und nun einen Mehrwert für die Kunden darstellen sollen, indem sie in ihrer digitalen Variante ein Plus an Funktionen erhalten (siehe bspw. "IoT" oben). Immer häufiger sind dabei auch Lösungen sinnvoll, die auf künstlicher Intelligenz (K. I.) beruhen, auch artificial intelligence (A.I.) genannt, d.h. auf sogenenanntem Maschinenlernen (machine learning). So kann sich Ihre Software während des Einsatzes immer besser in den in Ihrem Unternehmen üblicherweise anfallenden Szenarien bewähren. Was auch immer Ihnen vorschwebt, wir zeigen Ihnen gerne diverse Optionen für eine ideale Entscheidungsgrundlage auf und begleiten Sie von der Konzeptphase über die Einführung und bis hin zur Optimierung Ihrer Digitalisierungsmaßnahmen!



Treten Sie mit uns in Kontakt und tauschen Sie sich mit uns unverbindlich aus, gerne auch nach Unterzeichnung einer Verschwiegenheitserklärung für Ihr neues Projekt!